Frag´ einfach Lotte

Hey Ihr,

 

Ihr kennt mich bereits. Ich bin Lotte Feyli – Havaneserin aus Überzeugung. Ich frage mich oft, warum Menschen sich ständig in unsere Hundeerziehung einmischen müssen. Uns selber fragt leider niemand, dabei wissen wir Tiere am besten Bescheid wie´s geht.

 

Ich lebe zwar weder bei einem Tierarzt oder gar neben einem Hundetherapeuten, aber ich spitze meine Ohren bei meinen vielen Gassirunden oder bei Gesprächen mit meinen Dorfkumpels. Die haben jede Menge zu sagen über Hundeerziehung, kennen Tipps und Tricks, damit es uns gut geht. Wir Fellfreunde haben alle nicht studiert, aber einen gesunden Hundeverstand, um über unsere eigenen Erfahrungen glaubhaft berichten zu können. Vielleicht ist auch etwas für euch dabei, was euch helfen kann, um stets gesund und munter zu bleiben.

 

Ich wohne mit meiner Patchworkfamilie zwar in unserem kleinen Hexenhaus, aber wir können alle nicht zaubern und somit einen Tierarzt natürlich niemals ersetzen – daran müsst Ihr unbedingt denken!!!

 

Vielleicht aber kann ich mit meinen kleinen Tipps eure Hundewelt ein bisschen bunter machen. Das wünsche ich mir.

Eure Lotte                 

vor dem Hundekauf

Ein Hund ist keine Laune - ein Hund ist eine Lebensaufgabe!

 Mit Geld kann man alles kaufen! Niemand fragt richtig danach, ob es Pflanzen oder Lebewesen nach dem Kauf wirklich gut geht, ob die Pflege stimmt, die Rahmenbedingungen passen.

RÜDE ODER HÜNDIN

Entscheidungshilfen

Sie kennen es sicher. Die Entscheidung „Hund“ hat nach langem Abwägen nun stattgefunden. Die Familie ist sich einig. Die Aufgabenverteilung eines Jeden wurde vergeben, die Urlaubsregelung ist nun gefunden, der Notfallplan mit Nachbarn und Freunden wurde erstellt.

wELPENTAGEBUCH

Erfahrung aus Welpensicht

Meine neue Familie hat zunächst viel über uns Havaneser gelesen.

Wie wir so drauf sind und was man alles mit uns anstellen kann.

Stubenrein

Wann wird er denn endlich stubenrein?

Hallo an all´ meine felligen Freunde. Sagt mal – kennt Ihr das auch? Kaum kommen die Menschen in die Wohnungen unserer Ziehmamis (die nennen das Züchterin/Züchter) fängt es an.

alleine bleiben

Ich kann´s jetzt!

Ihr wisst es ja sicher. Von dem „Alleinbleiben“ machen die Menschen ja ein „riesen Geschiss“. Die Züchter fragen die Hundeinteressenten nach ihren Arbeitszeiten. Sie fragen nach Möglichkeiten, wo wir bleiben können, wenn die „neue Familie“ einmal in den Urlaub fliegen möchte und, und, und...

beim Tierarzt

immer eine Herausforderung für ihren Liebling!

Ein Arztbesuch aus Lottes Sicht.

Zweithud

Habt ihr schon so einen Schwachsinn gehört?

hundetherapie

Leute ich sage euch - seit dem Jahre 2014 habe ich echt ´ne Menge erlebt.

hundsgefährlich

Ich muss sagen, es juckt mich seit geraumer Zeit in den Krallen, etwas Neues zu tun.

Lottes Futterfibel

Das Einmaleins des richtigen Fütterns im mineralischen Gleichgewicht.

Herkunft der Rasse "Havaneser"

Stammt der Hund wirklich aus Havanna?

Mama, woher kommen bei uns Havis eigentlich die Welpen?

Puh, so richtig wusste ich auch nicht, wie ich das meiner Lotte erklären sollte.